Please wait...
News / "Überraschungen und Emotionen fesseln mich"
24.05.2018   Menschen
"Überraschungen und Emotionen fesseln mich"
Babette Kemper ist Managing Director bei Ogilvy Public Relations in Düsseldorf – und in diesem Jahr zum ersten Mal in der Jury der PR Report Awards. Im Kurzinterview erklärt sie, worauf sie sich am meisten freut.
Frau Kemper, was macht gute Kommunikation im Jahr 2018 aus? Womit können Einreicher Sie besonders beeindrucken?
Mich werden Einreichungen beeindrucken, die neue Kontexte kreativ herstellen. Überraschungen und Emotionen fesseln mich: technologisch oder aber durch große Ideen, in denen Zielgruppeninsights neu und anders aufgegriffen und kreativ umgesetzt werden.


Sie sind zum ersten Mal dabei – worauf sind Sie besonders gespannt?
Neben den Einreichungen bin ich natürlich sehr gespannt auf die Einschätzungen innerhalb der Jury – da kommt ja eine unglaublich kraftvolle Runde mit viel Erfahrung und Meinung zusammen! Ich freue mich total auf die Diskussionen und den direkten Austausch mit den vielen fantastischen Kollegen und Kommunikatoren.
 
Auf welche Kategorien freuen Sie sich am meisten? 
"Low Budget": Denn diese Ideen müssen einfach in sich groß sein, um groß zu werden in der Öffentlichkeit – das ist immer spannend. "Healthcare": Denn diese Branche verändert sich unglaublich. Kreation spielt gerade im Pharmabereich eine neue Rolle, Fachkommunikation öffnet sich der breiteren Öffentlichkeit, und das innerhalb strenger Regulierungen. Technologieeinsatz ist dabei besonders spannend. Und "Digitale Innovation": Welche Unternehmen haben wirklich schon digitale Innovation kreativ genutzt und sprechen nicht nur darüber! Es ist ja nicht damit getan, dass wir als Agenturen innovative Ideen entwickeln, unsere Kunden müssen bis zum Vorstand entsprechend mutig und innovativ entscheiden.
 
Was wäre eine plausible Ausrede dafür, am 13.11. nur zur Winners Night und nicht auch zum PR Report Camp nach Berlin zu kommen?
"Wir haben heute einen riesengroßen Pitch." Oder: "Ein sehr enges Familienmitglied feiert tagsüber runden Geburtstag, und selbst die Tante aus Amerika ist da." Oder: "Ich stehe kurz vor der Rente und schaffe nicht mehr das Tages- und Abendprogramm."
 
Einreichungen für die PR Report Awards 2018 sind noch bis zum 30. Mai möglich. Alle Informationen zur Jury und zur Einreichung gibt es hier.

Magazin & Werkstatt