Please wait...
News / PR Report Awards: Die häufigsten Fragen zur Einreichung
09.05.2018   Veranstaltung
PR Report Awards: Die häufigsten Fragen zur Einreichung
Die Einreichungsphase für die PR Report Awards 2018 läuft bis Ende Mai. Der Monat hat viele Feier- und Brückentage – höchste Zeit also für Einreicher, um zu entscheiden, mit welchen Projekten sie in diesem Jahr ins Rennen gehen. Einige Tipps zu den häufigsten Fragen.
Das Onlinetool, in dem Sie Ihre Bewerbung einpflegen können, funktioniert intuitiv. Trotzdem erreichen uns immer wieder Fragen zur Einreichung – hier die häufigsten und unsere Tipps dazu:


In welche Kategorie soll ich einreichen?
Falls Sie sich nicht sicher sind, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter. Sie erreichen uns unter 030 364 286 512.


Mein Projekt passt auf zwei verschiedene Kategorien. In welcher soll ich einreichen?
In beiden! Tatsächlich sind Mehrfacheinreichungen durchaus üblich, und sie erhöhen die Chancen auf eine Auszeichnung.
 
Wie alt darf eine Kampagne sein, wenn ich sie einreiche?
Da gibt es keine sehr strengen Regeln. Entsprechend den Teilnahmebedingungen muss das Projekt in den letzten 18 Monaten vor Einreichungsschluss hauptsächlich stattgefunden haben. Tendenziell sind Einreichungen erfolgreicher, wenn Sie bereits Erfolge angeben können.


Ich war mit früheren Einreichungen nicht erfolgreich, obwohl meine Projekte überzeugend sind. Was kann ich tun?
Es kommt immer wieder vor, dass Projekte während der Jurierung wegen Schwächen in der Darstellung ausscheiden. Juroren legen zum Beispiel sehr viel Wert auf den Wirkungsgrad von Kommunikation, also auf das Verhältnis zwischen Ressourcen-Einsatz und Erfolg. Stellen Sie sicher, dass Sie Angaben zum Budget und zur Teamgröße machen, die Aufgabenstellung, die Strategie, die Umsetzung und vor allem die Erfolge logisch und klar darstellen. Lange und unkonkrete Einreichungen werden von Juroren meist nicht gut bewertet.


Ich habe keine 5 Bilder, wie es eigentlich gefordert ist. Darf ich trotzdem einreichen?
Ja! Das ist kein Problem. Die Bilder werden gefordert, um den Juroren einen Einblick in die Optik und den Charakter der Einreichung zu ermöglichen. Außerdem wird das Bildmaterial im Falle einer Nominierung für die Preisverleihung und die Dokumentation benutzt. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Einreichung noch keine 5 Bilder haben, ist das aber kein Problem.


Kann ich zur Frist einreichen und anschließend noch Änderungen machen oder Dokumente ergänzen oder austauschen?
Sie können Ihre Einreichung anlegen und beliebig oft zwischen Speichen und verändern, ehe Sie verbindlich einreichen. Nachdem Sie eingereicht haben können Sie keine Veränderungen mehr vornehmen.


Weitere Fragen werden hier beantwortet


Einreichungsschluss für die PR Report Awards 2018 ist Mittwoch, der 30. Mai. Die Shortlist wird im September veröffentlicht. Die Winners Night ist am Dienstag, den 13. November 2018 in Berlin, tagsüber gibt es wie im vergangenen Jahr das PR Report Camp mit einem Karriereforum und attraktivem Fachprogramm – weitere Informationen dazu in Kürze auf www.prreportawards.de.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt