Please wait...
News / Thyssen-Krupp mischt die Sozialen Medien auf
Twitter hat meiste Beiträge mit Nennungen von B-to-B-Firmen (Grafik: B2B Social Media Report)
26.04.2018   News
Thyssen-Krupp mischt die Sozialen Medien auf
Wenn es um die Social Media-Nutzung von B-to-B-Unternehmen in Deutschland geht, liegt der Konzern Thyssen-Krupp vorn. Das geht aus einer Auswertung von Brandwatch hervor.
Für den "B2B Social Media Report 2017" haben der Social Media Monitoring-Dienstleister Brandwatch und das Research-Unternehmen Somtypes vier Bereiche unter die Lupe genommen: Volumen der Gespräche, Twitter-Performance, Facebook-Performance und Trend (Entwicklung der Gespräche im Vergleich zum Vorjahr). ThyssenKrupp liefert demnach in allen Kategorien hervorragende Werte, verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahresranking um fünf Plätze und eroberte die Führungsposition. Auf Rang zwei ist IBM Deutschland gekommen, Platz drei nimmt T-Systems ein.

Die Top Ten
1 ThyssenKrupp 269,49 Punkte
2 IBM Deutschland 266,01
3 T-Systems 259,47
4 Messe Stuttgart 258,78
5 Fraport 253,40
6 Liebherr 249,63
7 Evonik 248,16
8 Claas 246,62
9 Software AG 245,91
10 Jungheinrich 244,75

Für den Report 2017 wurden mehr 1,4 Millionen Online-Erwähnungen von 275 B-to-B-Unternehmen ausgewertet und mit den Ergebnissen aus den vergangenen vier Jahren verglichen.

Ein Vergleich der Social Media-Kanäle zeigt, dass Twitter seinen Anteil beim Gesamtaufkommen gegenüber 2016 auf 33,72% vergrößern konnte (31,76% in 2016), ebenso Instagram (2,83% in 2017 vs 0,31% in 2016) und Beiträge in Foren (18,16% in 2017 vs 17,50% in 2016). Demgegenüber sank der Anteil von Newsseiten (31,32% in 2017 vs 33,22% in 2016), Blogbeiträgen (3,43% in 2017 vs 3,91% in 2016) und Facebook-Postings (5,04% in 2017 vs 5,44% in 2016).

Den Report gibt es unter folgendem Download-Link: B2B-Report 2017 

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt