Please wait...
News / Wolfram Winter macht jetzt Kino
Wolfram Winter (Mitte) mit Tobias Herrmann (l.) und Jan Gallasch (Foto: obs/PIAF/Nadine Rupp)
26.03.2018   Menschen
Wolfram Winter macht jetzt Kino
Der ehemalige Executive Vice President Communications & Public Affairs bei Sky Deutschland, Wolfram Winter, hat sich bei der auf dem Geiselgasteiger Bavaria-Filmgelände residierenden Pictures in a Frame GmbH eingekauft.
Winter erwarb einer Unternehmensmitteilung zufolge insgesamt 15 Prozent der Firmenanteile von den beiden Gründungsgesellschaftern Jan Gallasch und Tobias Herrmann, die auch als Geschäftsführer der 2011 gegründeten Kino-Produktionsfirma fungieren. Der neue Gesellschafter wird den Vorsitz der Gesellschafterversammlung übernehmen.

Zu den Produktionen von Pictures in a Frame zählen unter anderen die Komödie "Bruder vor Luder" (480.000 Kinobesucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz), das Drama "Nirgendwo" und die Komödie "25 Km/h", die Anfang November dieses Jahres im Verleih von Sony Pictures Entertainment Deutschland bundesweit in die Lichtspielhäuser kommen soll.

Der 1963 geborene Winter hatte 2007 die TV-Plattform Premiere Star, eine Tochter der damaligen Premiere AG, mitgegründet. Sky übernahm Premiere, und Winter baute den Bereich Commercial Distribution auf, bevor er Kommunikationschef wurde. Von 2015 bis 2016 war er außerdem für Sky Media als Geschäftsführer verantwortlich. Ende vergangenen Jahres verabschiedete er sich von dem Bezahlsender.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt