Please wait...
News / Klischees überwinden
Informationskampagne ADHS und Zukunftsträume
19.03.2018   Veranstaltung
Klischees überwinden
Mit einer Informationskampagne zum Thema Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung im Auftrag von Shire Deutschland hat sich Isgro für die Shortlist der PR Report Awards 2017 qualifiziert. Oliver Nord, Client Service Director PR/Social Media der Agentur, stellte den Case auf dem PR Report Camp vor.
Etwa eine halbe Million Schulkinder in Deutschland soll von einer ADHS-Erkrankung betroffen sein. Die Medienberichterstattung darüber sei jedoch oftmals nicht faktenbasiert gewesen, wie Nord bei der Präsentation der Kampagne beim PR Report Camp darlegte. Die Betroffenen seien stigmatisiert, ADHS sei als "erfundene Erkrankung" abgetan worden.

Das Pharmaunternehmen Shire, das nicht zuletzt Medikamente zur Behandlung von ADHS herstellt, wollte das ändern und begann 2011 mit Hilfe der Mannheimer Agentur Isgro Gesundheitskommunikation, über ADHS zu informieren und Verständnis für die Betroffenen zu schaffen. Durch Aktionen und Leuchtturmprojekte wurden Journalisten sowie gesundheits- und bildungspolitische Entscheider angesprochen. Mit kontinuierlicher Medienarbeit wurde positive Berichterstattung und ein Meinungswandel bei wichtigen Journalisten erreicht. Die Ergebnisse, darunter eine Reichweite von 50 Millionen Print-Lesern, brachte die Kampagne auf die Shortlist in der Kategorie Healthcare.

Mehr als 300 Bewerbungen waren für die PR Report Awards 2017 eingegangen, 80 Kampagnen von 60 Einreichern qualifizierten sich fürs Finale. Beim PR Report Camp im Kosmos in Berlin stellten die Kampagnenmacher eine Auswahl der besten Kommunikations-Projekte des Jahres vor. Wer's verpasst hat, kann sich hier noch einmal über 20 Präsentationen dieser Top-PR-Cases informieren.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/ 

Magazin & Werkstatt