Please wait...
News / Fischer-Appelt steigert Honorarumsatz um zehn Prozent
Bernhard Fischer-Appelt (v.l.), Franziska von Lewinski, Matthias Wesselman, Andreas Fischer-Appelt
22.02.2018   News
Fischer-Appelt steigert Honorarumsatz um zehn Prozent
Die Hamburger Agenturgruppe Fischer-Appelt hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr einen Honorarumsatz in Höhe von 54,9 Millionen Euro erwirtschaftet. Das sind 10,1 Prozent mehr als 2016.
450 Mitarbeiter beschäftigt die Agentur. Der Pro-Kopf-Honorarumsatz erhöhte sich gegenüber 2016 um 4,7 Prozent auf mehr als 122.000 Euro. Als Wachstumstreiber hat Fischer-Appelt Content Marketing, Digital und Performance Marketing identifiziert.

Im Pfeffer-Ranking 2016 belegte Fischer-Appelt mit 49,1 Millionen Euro Honorarumsatz Platz zwei hinter Media Consulta (56,6 Millionen Euro). Damals warteten die Hamburger mit einem Plus von 15,8 Prozent auf.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt