Please wait...
News / Gregor Faßbender-Menzel berät Sportmarken
Gregor Faßbender-Menzel (Foto: Christian Daitche)
19.02.2018   Menschen
Gregor Faßbender-Menzel berät Sportmarken
Gregor Faßbender-Menzel, zuletzt Leiter Unternehmenskommunikation bei Axa Deutschland, hat sich in Köln mit einer Agentur selbstständig gemacht. Fassbender SportsCom bietet strategische Kommunikationsberatung für "emotionale Sportmarken".
Zum Leistungsangebot des 50-Jährigen gehören strategische Kommunikationsberatung und Reputationsmanagement, insbesondere in Krisensituationen und bei Veränderungsprozessen. Weiterer Dienstleistungsschwerpunkt ist Stakeholderkommunikation mit Sponsoren, Mitgliedern, Fans und Ultras. Zielgruppe sind Klubs, Verbände, Athleten sowie Spielerberatungs- und Vermarktungsagenturen aller professionellen Sportarten.

Faßbender-Menzel führte die Unternehmenskommunikation des Versicherers Axa rund ein Jahr. Er kam im Herbst 2016 aus dem Volkswagen-Konzern, wo er seit 2013 die in- und externe Kommunikation der VW-Tochter Volkswagen Financial Services verantwortet hatte. Zuvor war er viereinhalb Jahre Director Corporate Communications der Kölner OnVista Group gewesen.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Magazin & Werkstatt