Please wait...
News / Alexander von Schmettow wird BDZV-PR-Chef
Alexander von Schmettow (Foto: obs/BDZV)
07.02.2018   Menschen
Alexander von Schmettow wird BDZV-PR-Chef
Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat Alexander von Schmettow zum Leiter Kommunikation ernannt. Der 42-Jährige wird von April an die interne und externe Kommunikation der Interessenvertretung in Berlin verantworten.
Von Schmettow wechselte Mitte 2014 von Brunswick zum Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin, wo er als Pressesprecher tätig war. Zuvor hatte der PR-Fachwirt im Vorstandsstab und als Konzernpressesprecher der Deutschen Telekom in Bonn gearbeitet. Vor seinem Wechsel zur Telekom verantwortete er die Pressearbeit des Bayerischen Journalisten-Verbands in München.

Vorgänger Von Schmettows beim BDZV ist Hans-Joachim Fuhrmann, der sich nach 30 Jahren in Diensten des Verbands als Berater selbständig gemacht hat. Von Schmettow berichtet künftig an den BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt