Please wait...
News / Innogames baut PR auf sechs Köpfe aus
Dennis Schoubye (v.l.), Jan Kronenberger, Peter Meyenburg und Esther Haal (Foto: Innogames)
06.02.2018   Menschen
Innogames baut PR auf sechs Köpfe aus
Der Online-Spieleentwickler Innogames mit Standorten in Hamburg und Düsseldorf will seine PR rund um Unternehmensthemen und Arbeitgeberkommunikation intensivieren. Dazu hat Head of PR Peter Meyenburg bereits Jan Kronenberger und Dennis Schoubye eingestellt.
Schoubye kam Anfang Dezember vergangenen Jahres als Senior PR-Manager Games & Corporate an Bord. Zuvor war er bei der Hamburger Agentur Faktor 3 als Kommunikationsberater für den Kunden Samsung tätig. Seine Digital- und Branchenerfahrungen hat er in der Agentur Quinke Networks und bei Bigpoint gemacht.

Zuvor hatte Kronenberger als Senior PR-Manager Corporate bei Innogames angeheuert. Er verantwortete in den vergangenen sechs Jahren als PR-Manager und Berater PR-, Public Affairs- und Digitalisierungsstrategien für Start-ups, Verbände und Bundestagsabgeordnete.

Zur PR-Abteilung gehören außerdem Senior PR-Manager Corporate Sarah Sellner, die sich derzeit in Elternzeit befindet, und Esther Haal als Junior PR-Manager mit Schwerpunkt Eventmanagement. Gesucht wird derzeit noch ein Trainee/Volontär, der sich vor allem um die Social Media-Kanäle des Unternehmens kümmern soll.

Der Spieleanbieter Innogames beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 400 Mitarbeiter aus 30 Nationen. Die PR soll in diesem Jahr das Employer Branding vorantreiben und die Sichtbarkeit des Unternehmens in der Technik- und Wirtschaftsberichtserstattung erhöhen. Ein Ansatz: mehr Expertenbeiträge aus den Bereichen Analytics, Marketing und Engineering.

Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt