Please wait...
News / Stefan Schumacher führt neuen Territory-Bereich
Stefan Schumacher (Foto: Klaus Knuffmann)
05.02.2018   Menschen
Stefan Schumacher führt neuen Territory-Bereich
Der Hamburger Content Marketing-Dienstleister Territory richtet den Geschäftsbereich Influencer Marketing ein. Dessen Leitung übernimmt Stefan Schumacher, bislang Executive Director Digital Solutions bei der Vermarktungseinheit des Verlags Gruner +Jahr, G+J Electronic Media Sales (EMS).
Bei G+J EMS war Schumacher (Jahrgang 1977) seit September 2014 für die digitale Vermarktung, das Mandanten- und Portfoliogeschäft sowie für den Technologie- und Programmatic Advertising-Bereich verantwortlich. Zu früheren Stationen des Verlagskaufmanns zählen VNU Business Publications und Vodafone.

Der neue Bereich von Territory besteht aus dem Münchner Collaborative Marketing-Spezialisten Trnd, den die G+J-Tochter Anfang vergangenen Jahres komplett übernommen hat, und Incircles, der im Jahr 2016 gestarteten Influencer Marketing-Plattform von G+J EMS. Das gemeinsame Portfolio soll das gesamte Spektrum von Multiplikatoren abdecken - von Everyday- über Micro- bis hin zu Category- und Star-Influencern. Die Vermarktung von Incircles-Kampagnen liegt weiterhin bei G+J EMS.

Als neuer Sprecher der Trnd-Geschäftsführung folgt Schumacher auf Torsten Wohlrab, der die Word-of-Mouth-Agentur vor 13 Jahren mitgegründet hatte. Wohlrab wechselt in den Beirat. Schumacher wird in seiner neuen Funktion durch Günter Lichtner, Geschäftsführer Finanzen, und Karsten Hoffmann, verantwortlich für Operations, unterstützt.

Magazin & Werkstatt