Please wait...
News / PR-Prof Peter Szyszka komplettiert DAPR
26.08.2014   News
PR-Prof Peter Szyszka komplettiert DAPR
 
Der Düsseldorfer Weiterbilder DAPR scheint das ehemalige PR-Plus-Team zu kapern: Auch Peter Szyszka, PR-Professor an der Hochschule Hannover, lässt sich als wissenschaftlicher Berater für den neuen Masterstudiengang einspannen. Unlängst erst war Christina Horn bei der DAPR an Bord gegangen – einst Geschäftsführerin bei PR Plus in Heidelberg, heute unter dem Namen Initiative Kommunikation Heidelberg am Markt.

Horn baut für die DAPR den neuen Masterstudiengang auf. Der Master soll das praxisorientierte Programm der DAPR ergänzen und Nachwuchskräfte über ein berufsbegleitendes Studium für Aufgaben des Kommunikationsmanagements qualifizieren. Start ist im November. Partner ist die Donau-Uni in Krems, mit der Horn und Szyszka bereits bei PR Plus zusammengearbeitet haben.

DAPR-Geschäftsführer Philip Müller freut sich über Szyszka als „konstruktiv-kritischen Begleiter“. Eine gute Handvoll Anmeldungen für den anstehenden Master wertet man positiv.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt