Please wait...
News / Lisa Riegel spricht für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Lisa Riegel ist Diplom-Soziologin und Public Relations-Fachwirtin BAW Foto: www.menschenfuermenschen.de
25.08.2014   News
Lisa Riegel spricht für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
 
Lisa Riegel ist neue Pressesprecherin der Stiftung "Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe" in München. Sie hat die Aufgaben von Anne Dreyer übernommen, die im Sommer als Sprecherin zur Katastrophenhilfe der Diakonie nach Berlin wechselte  Riegel berichtet an Vorstand Peter Schaumberger.

Schaumberger ist im Zuge eines Umbaus der Stiftung jüngst zusammen mit Peter Renner vom Geschäftsführer zum
 hauptamtlichen Vorstand aufgestiegen. Die Non-Profit-Organisation, die seit 1981 Entwicklungsprojekte betreut, hat inzwischen die Größe
 eines mittelständischen Unternehmens erreicht - allein in Äthiopien arbeiten 750 Menschen - und strebt mit ihren neuen Strukturen eine entsprechende Professionalisierung an.

Dazu gehört auch die Auflösung der Öffentlichkeitsarbeit als eigene Abteilung, die von Dreyer geleitet wurde. Dreyer ist mittlerweile Pressesprecherin der Diakonie Katastrophenhilfe in Berlin, die die zum Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung gehört. Die 35-jährige Riegel ist seit 2010 für die Stiftung tätig, zunächst als Mitarbeiterin in der Abteilung Projektbetreuung und zuletzt als PR-Referentin. Sie hat unter anderem PR-Events und Kampagnen entwickelt und umgesetzt.

Magazin & Werkstatt