Please wait...
News / Simone Naujoks spricht für die Hamburger Sparkasse
Simone Naujoks
22.08.2014   News
Simone Naujoks spricht für die Hamburger Sparkasse
 
Die ehemalige Praktiker-Sprecherin Simone Naujoks (Foto) hat einen neuen Job bei der Hamburger Sparkasse gefunden. Seit wenigen Wochen bereits arbeitet sie dort als stellvertretende Pressesprecherin.

Naujoks leitet die Presse und ist für die interne Kommunikation verantwortlich. Sie berichtet an Stefanie von Carlsburg, seit mehr als acht Jahren Direktorin Unternehmenskommunikation bei der Hamburger Sparkasse.

Noch bis Anfang dieses Jahres war Naujoks Pressesprecherin der insolventen Baumarktketten Max Bahr und Praktiker AG. Bei Praktiker hatte sie 2012 den Sprecherposten übernommen, an der Seite des damaligen PR-Chefs Harald Günter und unter Kommunikationschef Rolf-Dieter Grass. Ihren Job bei Max Bahr hatte sie bereits 2005 angenommen.

Vor rund einem Jahr rutschte erst der Praktiker-Konzern in die Pleite, später auch deren Tochter Max Bahr. Die Agentur RW Concept macht mittlerweile die Pressearbeit. Die Agentur vertritt den Insolvenzverwalter gegenüber den Medien.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt