Please wait...
News / "Besser als manch echte PR-Agentur"
Der Nachwuchs legt sich bei seiner Präsentation für Grundig SAT Systems mächtig ins Zeug
17.07.2014   News
"Besser als manch echte PR-Agentur"
 
Hinter den Namen Aware Communication, PanoRama, PRomise und Pushing Daisies verbergen sich die kreativsten PR-Nachwuchskräfte an der Technischen Universität (TU) Ilmenau. In einem Wettbewerb um die besten Kommunikationskonzepte für vier Auftraggeber haben die "Agenturen" die Jury überzeugt. Um Praktikumsplätze brauchen sich die Gewinner nicht mehr zu kümmern.

46 Studierende der Angewandten Medien- und Kommunikationswissenschaft hatten sich auf zwölf "Agenturen" aufgeteilt. Jeweils drei traten in Ilmenau mit ihren Ideen gegeneinander an: für den Haushaltswarenanbieter Fackelmann, Grundig SAT Systems, den Verein Deutsche TV-Plattform und das Online-Portal "Kaufhaus Mitte" der Zeitungsgruppe Thüringen. Die Briefings variierten von einer breiter angelegten Offensive, die die Deutsche TV-Plattform (ein Zusammenschluss unter anderen von privaten Programmanbietern, öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und Geräteherstellern) als Kompetenzzentrum beim Verbraucher bekannt machen soll, bis hin zur Social-Media-Kampagne für Fackelmann.

In einem siebenstündigen Präsentationsmarathon stellten die Studierenden ihre Ergebnisse einer Jury vor. Sie bestand aus Vertretern der Auftraggeber, Brigitte Kaltwasser, Geschäftsführerin der Agentur Kaltwasser Kommunikation, sowie Professor Jeffrey Wimmer, Patricia Müller und Katrin Jungnickel vom Ilmenauer Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft. Begeistert von den Resultaten ist Markus Schlautmann, Marketingchef bei Grundig SAT Systems: "Das war besser als manch echte PR-Agentur." Robert van Loosen, Head of Corporate Marketing bei Fackelmann, würde einzelne Aktionen der Social-Media-Konzepte gern sofort umsetzen. Die "Auftraggeber" boten den Studierenden noch am Tag des Pitches Praktika an.

Der Pitch der studentischen PR-Agenturen fand zum 14. Mal statt. Er ist Praxisteil des zweisemestrigen Seminars "Öffentlichkeitsarbeit/PR", das jedes Jahr im Bachelorstudiengang "Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft" für Studenten des dritten und vierten Semesters angeboten wird. Kaltwasser und ihre Mitarbeiter betreuen die studentischen Teams bei der Erstellung der PR-Konzepte.

Magazin & Werkstatt