Please wait...
News / Merkel wird ohne Twitter allmählich zur Exotin
Ranking der Politik-Accounts mit den meisten Followern - hier die Top 20
25.06.2014   News
Merkel wird ohne Twitter allmählich zur Exotin
 
Man kann "News" über den Mikroblogging-Dienst Twitter verbreiten - sogar die CIA hat sich neulich einen Account zugelegt. Man kann's aber auch sein lassen. Wie die Bundeskanzlerin. Unter Spitzenpolitikern ist sie damit schon fast die Ausnahme.

In der Gruppe der führenden Wirtschaftsnationen ist die Bundesrepublik laut Burson-Marsteller (B-M) die einzige, in der weder Regierungschefin noch Staatsoberhaupt einen Twitter-Account besitzen. Eine zweischneidige Angelegenheit, wie Christian Thams, Managing Director von Burson-Marsteller Berlin, meint. "Es passt zu Angela Merkels präsidialem Führungsstil", sagt Thams. "Dass Merkel das Twittern ihrem Regierungssprecher Steffen Seibert überlässt, wirkt mit Blick auf ihre Persönlichkeit und ihren Habitus authentisch." Die deutsche Politik dürfe jedoch den Anschluss an die digitalen Medien nicht verpassen, mahnt der Head of Public Affairs der Agentur. "Sollte Merkel 2017 einen Nachfolger bekommen, wird dieser wahrscheinlich kaum um Twitter herumkommen." Die B-M-Studie "Twiplomacy" zeige, wie andere Führungspersönlichkeiten Twitter erfolgreich als Machtinstrument nutzten.

Zur Untersuchung der Twitternutzung führender Politiker weltweit wertete die Agentur Anfang Juni dieses Jahres 644 Accounts in 161 Ländern aus. Das Ergebnis: Mehr als 83 Prozent der Regierungen von UN-Staaten sind auf Twitter vertreten, 68 Prozent ihrer Regierungschefs und Staatsoberhäupter pflegen einen persönlichen Account.

Das Ranking der Accounts mit den meisten Followern führt erneut US-Präsident @BarackObama an. Seine Twitter-Gemeinde besteht aus 43 Millionen Anhängern. An zweiter Stelle steht mit großem Abstand Papst Franziskus (@Pontifex), der auf seinen neun verschiedenen Accounts 14 Millionen Follower vereint. Dritter in der Rangfolge der Spitzenpolitiker mit der größten Twitter-Anhängerschaft ist Indonesiens Präsident Susilo Bambang Yudhoyono (@SBYudhoyono). Er rangiert vor @WhiteHouse und Indiens Premierminister @NarendraModi.

Allerdings sind die wenigsten Spitzenpolitiker gut vernetzt. Laut Twiplomacy folgen beispielsweise @BarackObama und @WhiteHouse selbst nur drei anderen Accounts. Demgegenüber sind die Außenminister besser verdrahtet und etablieren eine Art diplomatisches Netzwerk auf Twitter. Die meisten Verbindungen hält Frankreichs Außenminister @LaurentFabius: Er ist mit 91 seiner Amtskollegen vernetzt.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt