Please wait...
News / Gala-Auftritt auf dem feinen Parkett
24.06.2014   News
Gala-Auftritt auf dem feinen Parkett
 
Görtz-Kundenmagazin
Was man für diesen Sommer wissen muss: Ohne glitzende Metallic-Pumps im Silber- oder Gold-Funkel-Look sollte man sich lieber nicht auf die roten Teppiche wagen. Perfekt trägt sich dazu die elegante Lederoptik-Clutch – selbstverständlich auch metallisch schimmernd. Oder aber man greift doch mutig zu den knallbunten Sneakers mit auffälligen Farbdetails – setzt die dann aber selbstbewusst mit gekrempeltem Hosenbein (derzeit unverzichtbar!) in Szene.
Zumindest in Schuh-Fragen bleibt im neu gestalteten 80-Seiten-Magazin des Hamburger Schuhmodehauses Görtz kaum eine Frage offen. Eigentlich verfolgt das gleichnamige, selbstbewusst schlicht „Görtz“ betitelte Kundenmagazin, das sich an Inhaber der Görtz Card wendet, ja ziemlich offensichtliche Ziele. Dennoch ist es der Medienfabrik Gütersloh gelungen, die sich den attraktiven, aber durchaus kniffeligen Auftrag für einen weitreichenden Relaunch gesichert hatte, dem Schuhthema einen feinen Teppich auszurollen.

Sehr weit hat sich der Titel von einem aufgepeppten Prospekt oder Katalog entfernt. Nun liest sich das Ergebnis mit etwas Liebe tatsächlich wie ein Modemagazin, wie es vor allem trendbewusste Leserinnen kennen. Optisch punktet das Magazin mit einer zeitgemäß frischen Aufmachung – samt aufwändiger Foto-Shootings, die von der Medienfabrik in Eigenregie durchgeführt wurden. „Unser Anspruch war, dem Leser mit dem Relaunch des Magazins einen deutlichen Mehrwert zu bieten, insbesondere durch den erweiterten Serviceteil“, sagt Dirk Bois, Bereichsleiter Fashion & Retail der Medienfabrik Gütersloh. (rs)


Fakten zum Magazin
Agentur: Medienfabrik, Gütersloh Kunde: Ludwig Görtz GmbH, Hamburg Erscheinungsweise: halbjährlich Auflage: 310.000 Exemplare

Magazin & Werkstatt