Please wait...
News / Schenker-Mann Bernd Weiler geht zu Securitas
Bernd Weiler
09.05.2014   News
Schenker-Mann Bernd Weiler geht zu Securitas
 
Bernd Weiler (Foto), Kommunikationschef von DB Schenker, kehrt dem Berliner Bahn-Tower den Rücken: Ab Juni verantwortet er Kommunikation und zugleich Marketing beim Sichherheitsdienstleister Securitas.

Zuletzt hat dort Birgit Dräger die Unternehmenskommunikation geleitet. Das Unternehmen sitzt in Berlin, die Muttergesellschaft ist in Schweden.

Weiler ist seit 2007 in der Kommunikation der Deutschen Bahn, hatte dort zunächst die internationale Kommunikation der Bahn geleitet. In den vergangenen fünf Jahren organisierte Weiler die externe und interne Kommunikation der Bahn-Logistik-Tochter DB Schenker. Er folgte auf Antje Neubauer (damals Lüssenhop), die mittlerweile Stellvetreterin von Bahn-Kommunikationschef Oliver Schumacher ist.

Vor seiner Karriere bei der Bahn war Weiler Journalist, saß zehn Jahre lang für die "Welt" in Fernostasien. Davor arbeitete Weiler, studierter Volkswirt, sieben Jahre lang in der Finanz- und Wirtschaftsredaktion der "FAZ".
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt