Please wait...
News / EU-Kommission bittet um Feedback für neue CSR-Initiative
30.04.2014   News
EU-Kommission bittet um Feedback für neue CSR-Initiative
 
Die aktuelle CSR-Strategie der EU endet mit Ablauf dieses Jahres – nun arbeitet die EU-Kommission an einem Nachfolgedokument. Derzeit ist noch offen, ob daraus ebenfalls ein Policy Paper werden soll oder eine verbindlichere Initiative. Deshalb fragt die EU-Kommission die wichtigsten Interessengruppen nach ihren Ideen und Vorschlägen für die künftige Gestaltung nachhaltigen Handelns von Unternehmen in Europa.

Die Konsultation ist in drei Abschnitte unterteilt.

1. Rückmeldung über die Rolle der EU-Kommission im Bereich CSR: Die Rolle der Kommission und die der wichtigsten Akteure.

2. Rückmeldung zum aktuellen Aktionsplan der Kommission: Hier fragt die Kommission, inwieweit die Maßnahmen der Kommission erfolgreich waren und ob politische Initiativen die CSR von Unternehmen wesentlich beeinflusst haben.

3. Künftige CSR-Themen: Hier geht es darum, was nach Ansicht der Interessenträger die künftige Rolle der Kommission im Bereich CSR sein sollte, was die wichtigsten Herausforderungen für eine Politik der EU im Bereich CSR sind und wie die Interessenträger die soziale Verantwortung der Unternehmen für die Zukunft der Wirtschaft in der EU einstufen.

Die Kommission veröffentlicht nach der Sommerpause einen Bericht über die Ergebnisse der Konsultation. Zudem wird die Kommission auf die Ergebnisse der Konsultation zurückgreifen, wenn sie die für Ende dieses Jahres geplante Plenarsitzung des Multistakeholder-Forums zu CSR vorbereitet. Das diesjährige Forum dient ebenfalls der Rückschau und der Vorbereitung der CSR-Politik der Kommission nach 2014.

Link zur Konsultation
Weitere Themen
15.03.2011
15.03.2011
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt