Please wait...
News / Susan E. Knoll steigt nach knapp zehn Jahren aus
Susan E. Knoll wechselte von WMP Eurocom zum vfa
29.04.2014   News
Susan E. Knoll steigt nach knapp zehn Jahren aus
 
Die Trennung kommt offenbar nicht aus heiterem Himmel. Mit "unterschiedlichen Auffassungen über die künftige kommunikative Ausrichtung" begründet der Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) den Ausstieg von Susan Knoll. Die Geschäftsführerin Kommunikation hat offiziell am morgigen Mittwoch ihren letzten Arbeitstag. Kritik an der PR kam wohl aus den eigenen Reihen.

Vorwürfe, die Öffentlichkeitsarbeit des vfa sei zu passiv, hätten Mitgliedsunternehmen geäußert, berichtet die "Deutsche Apotheker Zeitung". Personalberater seien schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Nachfolger für Knoll. Die Kritik der Verbandsfirmen und der Abschied Knolls könnten indirekt auf Hauptgeschäftsführerin Birgit Fischer zurückfallen. Die ehemalige Vorstandschefin der Barmer-GEK hatte den Posten am 1. Mai 2011 von Cornelia Yzer übernommen.

Knoll war seit 2004 für die gesamte strategische Konzeption, Planung und Durchführung der vfa-Kommunikationsarbeit mit den Bereichen Pressearbeit, Medienbetreuung, Online-Kommunikation, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Darüber hinaus hatte sie die bis 2010 laufende Kampagne "Forschung ist die beste Medizin" verantwortet. Nun wolle sie sich, wie es heißt, neuen Aufgaben im Kommunikationsbusiness stellen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt