Please wait...
News / "Twittern ist die beste Möglichkeit, sich einzubringen"
Selena Gabat
08.04.2014   News
"Twittern ist die beste Möglichkeit, sich einzubringen"
 
Der TV-Bezahlsender Sky bietet verschiedene interaktive Formate, um das Publikum einzubinden. Doch auch die Akteure sollen stärker in solche Formate involviert werden. Wie das aussehen kann, zeigt Sky unter anderem mit seinen Twitter-Reportern. "Insbesondere junge Zuschauer schätzen die Unmittelbarkeit von Social Media", sagt Gabat im Interview mit dem Agenturblog netz-reputation.de.

Und sie wollen noch mehr: Eine Studie von Sky über das Sehverhalten der Generation Y ergab, dass die um 1990 geborenen "Millennials" ihren Idolen so nah wie nur möglich sein möchten: "Sie wollen Sportler richtig kennenlernen, ihre Gefühle miterleben, auf einer Ebene mit ihnen stehen", kommentiert Gabat die Ergebnisse. "Das kann Social Media auch in Zukunft ermöglichen."

Selena Gabat ist seit 2011 Head of Social Media bei Sky Deutschland. Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Etablierung einer unternehmensweiten Social Media Strategie inklusive Cross-Channel Community Building, Social Media Kampagnen und Social TV. Zuvor war die Social-Media-Expertin bei Iskander Business Partner, Holtzbrinck, Siemens und SAP tätig. 

In einer vierteiligen Reihe widmet sich das Medien- und PR-Blog netz-reputation.de von consense communications dem Spannungsfeld zwischen Social Media und klassischen Medien. Nach Dirk von Gehlen, Süddeutsche Zeitung, Reinhard Dreßler, Bayern 3 und Prof. Dr. Christoph Neuberger von der Ludwig-Maximilians-Universität München endet die Interviewreihe mit Selena Gabat, Head of Social Media bei Sky Deutschland.

Magazin & Werkstatt