Please wait...
News / "Die gläserne Agentur"
Der Wettbewerbsbeitrag von Silvia Eddicks und Stefanie Faulian: "Die gläserne Agentur"
21.03.2014   News
"Die gläserne Agentur"
 
"Die gläserne Agentur" heißt das Konzept, mit dem Silva Eddicks und Stefanie Faulian in das Rennen um die Krone des Nachwuchswettbewerbs #30u30 gehen. Ihr Ansatz: Wenn Einblicke fehlen, müssen wir für mehr Transparenz sorgen.

Die gläserne Agentur ist das zentrale Element der Kampagne, mit der Eddicks und Faulian facettenreiche Einblicke in die Agenturlandschaft - online wie offline - schaffen und über die Vielfältigkeit der Branche sowie ihre Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten informieren wollen.

Gleichzeitig soll die gläserne Agentur als vollverglastes Pop-Up Office im Wortsinn für Transparenz stehen. Ein Element: Mit der gläsernen "AgenTOUR" wollen sie an fünf verschiedene Uni-Standorte quer durch die Bundesrepublik reisen - und dort buchstäblich einen Raum der Begegnungen schaffen zwischen Professionals und solchen, die es einmal werden wollen. Erfahrene Köpfe der Agenturlandschaft treten hier für ihre Branche ein, zeigen spannende Cases, geben Einblicke in ihre täglichen Aufgaben und beantworten Fragen direkt vor Ort. Was noch zur "gläsernen Agentur" gehört, beschreiben sie im #30u30-Blog...

Hintergrund: Für die Wettbewerbsaufgabe der Nachwuchsinitiative #30u30 haben die Teilnehmer ihre Ideen zur Frage ausgearbeitet, wie sich junge Talente für die Kommunikationsbranche gewinnen lassen. Wir stellen die Ergebnisse bis Ende März vor. Die #30u30-Jury kürt die Macher des besten Konzepts zu den Young Professionals des Jahres bei den PR Report Awards 2014. Parallel ist #30u30 der nationale Vorentscheid für den Young Lions PR-Wettbewerb beim diesjährigen Cannes Lions-Festival.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt