Please wait...
News / "Das ganze Internet ist ein Dialograum"
18.03.2014   News
"Das ganze Internet ist ein Dialograum"
 
Ist Social Media die Axt im Blätterwald? Nein, findet Dirk von Gehlen von der Süddeutschen Zeitung. "Social Media ist ein extrem wichtiger, wachsender Bereich", sagt er im Interview mit dem Agentur-Blog "netz-reputation.de". Das Traditionsblatt macht vor, wie Printmedien von Social Media profitieren können.

Das Internet als Dialograum macht eine Neudefinition des Journalismus notwendig, glaubt von Gehlen. Journalisten müssen lernen, sich auf den Rückkanal Social Media einzulassen. Jeden Tag müsse aufs Neue die Frage beantwortet werden: "Warum zahle ich für die beste deutsche Tageszeitung?"

Dirk von Gehlen verantwortet die Abteilung Social Media und Innovation bei der Süddeutschen Zeitung. Zudem ist der diplomierte Journalist als Autor tätig und hält regelmäßig Vorträge. Er twittert unter @dvg. Unter seiner Leitung wurde das Onlinemagazin jetzt.de mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

In einer vierteiligen Reihe widmet sich das Medien- und PR-Blog "netz-reputation.de" von consense communications dem Spannungsfeld zwischen Social Media und klassischen Medien. Nach Dirk von Gehlen äußern sich die Social Media-Experten Reinhard Dreßler, Bayern 3, Prof. Dr. Christoph Neuberger von der Ludwig-Maximilians-Universität München und Selena Gabat, Sky Deutschland - jeweils Mittwochs exklusiv vorab auf prreport.de.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt