Please wait...
News / Swissôtel +++ Cornelius Gurlitt +++ Alcatel One Touch
06.02.2014   News
Swissôtel +++ Cornelius Gurlitt +++ Alcatel One Touch
 
Das Team von w&p Wilde & Partner Public Relations hat sich den Kommunikations-Etat der Swissôtel Hotels & Resorts mit Sitz in Zürich gesichert. Das Schweizer Unternehmen gehört zur Fairmont Raffles Hotels International Gruppe, für die w&p bereits seit 1989 die strategische Kommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernimmt. Mit der zusätzlichen Marke erweitert sich der Zuständigkeitsbereich von Wilde & Partner um mehr als 30 Hotels in 17 Ländern auf fünf Kontinenten.

Cornelius Gurlitt lässt sich ab sofort gegenüber den Medien und der Öffentlichkeit vom Münchner Beratungsunternehmen Holzinger Associates vertreten. Gurlitt war im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen geraten, weil er mehr als 1.200 Kunstwerke in seiner Wohnung gelagert hat, die aus dem Nachlass seines Vaters stammten. Dieser arbeitete während der NS-Zeit als Kunsthändler und war damit betraut, die aus deutschen Museen beschlagnahmte sogenannte Entartete Kunst ins Ausland zu verkaufen.

Die PR-Agentur comm:unications unterstützt ab sofort den Unterhaltungselektronik-Hersteller Panasonic bei der Öffentlichkeitsarbeit und Pressebetreuung in Österreich. Das Ziel der Agentur ist es, als lokale Schnittstelle zur Panasonic-Kommunikationsabteilung in Hamburg die Medienbetreuung vor Ort zu gewährleisten.

Die Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch hat zum 1. Februar die Öffentlichkeitsarbeit für die Wiener update software AG übernommen. vibrio berät den international tätigen Anbieter von Customer Relationship Management-Lösungen künftig in Unternehmenskommunikation und in der PR in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Die in Berlin und Leipzig ansässige Agentur pioneer communications hat sich den PR-und Kommunikationsetat von Alcatel One Touch, die Mobiltelefon-Marke von TCT Mobile, für Deutschland gesichert.

Die Hamburger PR-Agentur Industrie-Contact (IC) AG, Mitglied im weltweiten Agentur-Netzwerk PRGN, konnte zwei Kunden gewinnen: Smurfit Kappa, Anbieter von papierbasierten Verpackungen, sowie Liquid Pore Deutschland. Das Unternehmen vertreibt ökologische Mineraldämmplatten für Gebäude. Die IC AG unterstützt Smurfit Kappa und Liquid Pore bei der Pressearbeit.

Für die Idee und Umsetzung der "Heiliger Rasen"-Tour von Gardena ist Karkalis PR aus Düsseldorf verantwortlich. Im Rahmen einer bundesweiten Tour durch 14 Städte finden parallel zur Fifa-WM im Juni und Juli Tischfußball-Turniere statt, bei denen auf einem Tisch mit echtem Rasenbelag gekickert wird.

wbpr kommuniziert künftig in der DACH-Region für GT Nexus. Der Betreiber des weltweit größten Cloud-Supply-Chain-Netzwerkes vertraut seit Anfang des Jahres auf die Expertise der Münchner PR- und Kommunikationsagentur. Im Fokus stehen Agenda-Setting, der Ausbau der Medienbeziehungen und die Präsenz von GT Nexus zu wichtigen Business-Themen.

In einem mehrstufigen Auswahlprozess setzte sich die Agenturgemeinschaft Unique/Grayling durch und verteidigte den Kommunikations-Etat des Arbeitsmarktservice (AMS). AMS ist nach eigenen Angaben das führende Dienstleistungsunternehmen am Arbeitsmarkt in Österreich. Die Agenturen wurden mit der Konzeption und Umsetzung der Dachkampagne der nächsten drei Jahre beauftragt.

Magazin & Werkstatt