Please wait...
News / Rewe Group +++ T-Systems +++ DB Mobility Logistics
23.01.2014   News
Rewe Group +++ T-Systems +++ DB Mobility Logistics
 
Die Rewe-Gruppe baut seit Jahresbeginn im Bereich Public Affairs auf die Unterstützung von Burson-Marsteller. Die Agentur setzte sich in einem Pitch durch und unterstützt das Einzelhandels- und Touristikunternehmen künftig von ihrem Berliner Büro aus in Sachen Regierungsbeziehungen, politisches Issues Management und Reputation Management in Deutschland und der EU. 

fischerAppelt hat sich den Lead-Etat von T-Systems geangelt, der Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom. Die Agentur wird in allen Bereichen der Marketingkommunikation tätig und soll sich insbesondere um die zunehmende Integration von Kreativkampagnen und Content-Entwicklung kümmern. Erstes Projekt: die Dachkampagne "Zero Distance", die den Weg hin zu mehr Kundennähe auf Basis von IT-Transformation beschreiben soll. 

Das Berliner Headoffice von Exit-Media hat sich den für drei Jahre ausgeschriebenen Etat im Bereich Bewegtbildproduktionen der DB Mobility Logistics gesichert. Vorausgegangen war ein mehrstufiges europaweites Ausschreibungsverfahren. Schwerpunkt des Auftrags: die Produktion von internen und externen Filmen für die verschiedensten Portale der Deutschen Bahn.

KircherBurkhardt Stuttgart ist seit diesem Jahr für die grafische Gestaltung der Mitarbeiterzeitung "BASF information" zuständig. Der Entscheidung für KicherBurkhard ging ein Pitch voraus. 

Die Stadt Hamburg (Hamburg Marketing / Hamburg Tourismus) hat die Kommunikationsberatung UMPR als ihre Agentur für Social Influencer Relations ausgewählt. 

FleishmanHillard hat sich in einem Pitch um den Account für den Einzelhändler TJX Europe durchgesetzt. Das Aufgabenspektrum: Markenkommunikation und Pressearbeit, Social Media sowie Content Marketing für die Modekette TK Maxx in Deutschland, Polen, Irland und dem Vereinigten Königreich sowie die Unternehmenskommunikation für die TJX Europe Group.

Die Münchener PR-Agentur Schwartz Public Relations übernimmt nach einem Pitch ab sofort die Medienarbeit für die Exact Software GmbH. Ihre erste Aufgabe besteht darin, die Markteinführung der Cloud-basierten Unternehmens-Software Exact Online in Deutschland zu begleiten.

häberlein & mauerer hat sich nach einem Pitch das Hanseatische Wein- und Sekt-Kontor Hawesko als neuen Kunden geangelt. Vereinbart sind Public Relations, Social Media und Consumer Marketing. Das Kontor wird vom Münchner Standort der Agentur betreut.

Die Münchener Niederlassung von Lewis PR betreut die Öffentlichkeitsarbeit des Schweizer Models Janina Martig. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Martigs Bekanntheitsgrad in Deutschland zu steigern und sie als Testimonial, Markenbotschafterin und Moderatorin zu platzieren.

primo PR aus Frankfurt unterstützt seit Jahresbeginn die Kommunikationsarbeit des Hotels Zumnorde in Erfurt. Im Auftragsbuch stehen Beratung, klassische PR-Arbeit, Pressereisen und Medien-Kooperationen in Deutschland.

Der Fahrradhändler radvertrieb will die schwedische Traditionsmarke Skeppshult exklusiv im deutschsprachigen Raum etablieren. Die Aachener Agentur timtomtext hilft bei diesem Vorhaben als externe Pressestelle. 

Magazin & Werkstatt