Please wait...
News / Jens Tiedemann verlässt Styria Media Group
Jens Tiedemann
14.01.2014   News
Jens Tiedemann verlässt Styria Media Group
 
Konzernsprecher Jens Tiedemann (Foto) verlässt das österreichische Medienunternehmen Styria Media Group. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in kurzen Worten mit.

Der Vorstand will die Kommunikation in Zukunft offenbar selbst machen. Tiedemanns Abteilung werde "in veränderter Struktur in den Vorstandsbereich integriert", heißt es. Bedeutet auch: CEO Markus Mair wird Vorstands- und Unternehmenssprecher in Personalunion.

"Ich bedanke mich für eine spannende Zeit in der Styria und freue mich jetzt zunächst auf mehr Zeit mit meiner Familie", wird Tiedemann in der Mitteilung zitiert. Er hatte den Job erst vor anderthalb Jahren angetreten, damals noch unter Vorstandschef Wolfgang Bretschko, der Ende September 2013 ausschied. Mair folgte, der frühere Bankmanager saß zuvor schon im Styria-Aufsichtsrat.

Magazin & Werkstatt