Please wait...
News / Meta-Boss Michael Maillinger wechselt zu Kantar Media
Michael Maillinger
07.01.2014   News
Meta-Boss Michael Maillinger wechselt zu Kantar Media
 
Ersatz für Ex-Kantar-Media-Chef Jörg Kramer ist in Sicht: Wie aus einer internen Mitteilung hervorgeht, wechselt Michael Maillinger (Foto) nach Hamburg. Maillinger ist derzeit noch Geschäftsführer beim Monitoring- und Analyse-Dienstleister Meta Communication International, Sitz in Berlin und Frankfurt.

Wie Walter Patanella, CEO von Kantar Media News Intelligence, in einer Mail mitteilte, fängt Maillinger zum 1. März in Hamburg an und berichtet an CFO John Haworth, für die Region Northern Europe verantwortlich. Patanella selbst ist seit Ende 2012 im Amt, sitzt in Paris, und drängt auf den pan-europäischen Ausbau des Anbieters.

Zwischen dem neuen Kantar-Management und dem ehemaligen Deutschlandchef Kramer stimmte die Chemie zuletzt offenbar nicht mehr. Beinahe von der Branche unbemerkt räumte er bereits im Herbst seinen Posten, fehlte beim Kommunikaitonskongress. Die Führung in England hat interimsweise den Hut auf, Haworth hat in Deutschland die Geschäftsführung. Kramers Rückhalt in der Hamburger Belegschaft galt als stark. Er hatte das Unternehmen in Hamburg von der Pike aufgebaut und noch unter dem Namen Presswatch 2007 an die TNS Group verkauft, die später an Kantar-Eigner WPP ging. Seit Frühjahr 2010 firmiert man auch in Deutschland unter dem Namen Kantar.

Der neue Mann Maillinger kam 2011 zu Meta und baute, anfangs noch gemeinsam mit Co-Geschäftsführer Heinz Spremberg, um. Frühere Stationen waren die ehemalige Nachrichtenagentur ddp und Bertelsmann. Neben Unicepta und Prime Research gehört Meta, mit Hauptsitz in Österreich, zu den größeren Playern im Analysegeschäft - eine Liga, in die die britische Kantar-Führung hierzulande eventuell vordringen will. Weltweit gehört das Unternehmen bereits zu den Marktführern.

Maillinger bestätigte seinen Wechsel. Wer ihm bei Meta nachfolgen wird, ist offenbar noch unklar.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt