Please wait...
News / Erfolg und Natur steigen in der Werteskala der Deutschen
Die in Deutschland aktuell wichtigen Werte leben Unternehmen stärker nach innen aus, als sie dies nach außen tun.
19.11.2013   News
Erfolg und Natur steigen in der Werteskala der Deutschen
 
Gesundheit, Freiheit und Erfolg - das sind die Werte, die den Deutschen aktuell am wichtigsten sind. Die Bedeutung des Erfolgs ist gestiegen, ebenso der gefühlte Wert der Natur. Dies geht aus dem Werte-Index 2014 hervor, den Peter Wippermann von Trendbüro und Jens Krüger von TNS Infratest in Zusammenarbeit mit Orca van Loon alle zwei Jahre erheben.

Das Thema Gesundheit, speziell mit Fokus auf Diagnosen und Therapien, wird von 49 Prozent der Nutzer im Web diskutiert - jeder Zweite befasst sich also damit. Da Gesundheit als Grundlage für gelebte Freiheit und Autonomie stehe und immer erstrebenswerter würde, habe sie den Wert Freiheit von Platz 1 aus 2012 verdrängt, schreiben die Autoren. Dennoch bleiben vor allem die Aspekte Autonomie und Selbstbestimmung wichtig für die Deutschen - darum rangiere der Wert Freiheit auf Platz zwei.

Erfolg kommt, Politik geht 

Erfolg steigt in der Rangliste auf, von Platz 6 im Jahr 2012 auf Platz 3. Dabei sei nicht der Gegenstand des Erfolgs wichtig, sondern vielmehr seien immaterielle Werte ausschlaggebend, heißt es in der Untersuchung. Ideelle Motive ergänzten die eigenen Erfolgsziele. Ein weiterer Wert, der stark im Kommen sei, ist Natur. Die Nutzer betrachteten diese als Sphäre des Ursprünglichen und Spirituellen, also als Rückzugsmöglichkeit.

Schlecht abgeschnitten haben dagegen Staat und Politik. Das Ver- und auch das Zutrauen nimmt offenbar stetig ab, nur 12 Prozent der ausgewerteten Online-Beiträge stellten überhaupt einen Zusammenhang zwischen Staat und Politik mit den Werten Vertrauen und Sicherheit her.

Unternehmen schauen nach Innen

Der Werte-Index wirft auch einen Blick auf den Wertewandel in Unternehmen. Hierbei wurde deutlich, dass Unternehmen gesellschaftliche Werte stärker nach innen leben als nach außen. Freiheit zum Beispiel wird von 52 Prozent nach innen, von 28 Prozent nach außen gelebt. Ähnliche Prozentzahlen zeigen die Werte Familie, Gesundheit und Gemeinschaft. Lediglich der Wert Nachhaltigkeit wird mit je 55 Prozent gleichwertig ausgelebt.

Für den Werte-Index 2014 analysierte ein Expertenteam – Projektpartner ist die Orca-Gruppe – 1,7 Millionen Postings der populärsten deutschen Websites, Communities und Blogs daraufhin, wie User grundlegende gesellschaftliche Werte im deutschen Web diskutieren. Da im Untersuchungszeitraum 53,7 Millionen Bürger ab 14 Jahre aktive Internet-User waren, werden die Ergebnisse des Werte-Index als aussagekräftig für den Wertewandel in Deutschland angesehen.

Magazin & Werkstatt