Please wait...
News / Ostfriesischer Tee +++ Intersport +++ Aktion Mensch +++
Scholz & Friends one zero zeichnet verantwortlich für den Webseiten-Relaunch der Teemarken Milford und Meßmer
24.10.2013   News
Ostfriesischer Tee +++ Intersport +++ Aktion Mensch +++
 
Die neuformierte Digitaleinheit Scholz & Friends one zero hat sich die ersten Neukunden geholt. In zwei separaten Pitches sicherten sie sich die Online-Etats der zur Ostfriesischen Tee Gesellschaft gehörenden Teemarken Milford und Meßmer. Scholz & Friends one zero übernimmt damit den Relaunch der beiden Marken-Websites.

Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen hat die Agenturpartner Grey und markenzeichen mit der Konzeption und Realisierung des "Mädchen lieben Milch Contest" beauftragt. Der Kreativ-Wettbewerb wird von einer integrierten PR-Kampagne begleitet.

Den Design-Etat von Intersport hat sich Element C geschnappt. Die Münchener Agentur soll nun das Mitglieder-Magazin der Sportartikelhändler-Kette redaktionell und grafisch neu aufsetzen.

KPRN network wurde vom Reiseveranstalter Yoga Travel & Friends mit der Tourismus-PR und Pressearbeit beauftragt. Der Etat gilt für die gesamte DACH-Region.

cobra youth communications aus Berlin arbeitet ab sofort für die Aktion Mensch. Die Agentur für Kinder-, Jugend- und Familienkommunikation übernimmt die Jugendkommunikation zum Thema Inklusion.

Der E-Commerce-Logistiker Docdata hat seinen Kommunikationsetat an MSL Germany vergeben. Das MSL-Team in Frankfurt zeichnet insbesondere für die Positionierung und Medienarbeit des Dienstleistungsunternehmens verantwortlich.

Zucker Kommunikation hat zwei Neukunden an Land gezogen. Für die Outwear-Marke London Fog sowie das amerikanische Design-Label Badgley Mischka übernimmt die Agentur die PR auf dem deutschen Markt.

Das Jubliläumsbuch "1963 - 2013. The leader for exceptional client service" der Wirtschaftprüfungsgesellschaft BDO International aus Brüssel wird von Hoffmann und Campe Corporate Publishing umgesetzt.

Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart sucht bundesweit nach Erzieherinnen für Kitas. Die dazugehörige Kampagne wird von der Agenturgruppe echolot ausgeführt.

Magazin & Werkstatt