Please wait...
News / Cornelius Winter geht mit den Hirschen
Heiko Wiese und Cornelius Winter
30.09.2013   News
Cornelius Winter geht mit den Hirschen
 
Nach einem Jahr auf der Lohnliste von Hering Schuppener tut sich Cornelius Winter mit den Hirschen zusammen: Beide gründen in Berlin eine Kommunikationsberatung für Corporate Affairs und Politikberatung. Sie trägt den Namen 365 Sherpas.

Die Hirschen, die sich insbesondere auf kreatives Campaigning verstehen, ergänzen ihre Gruppe damit um eine strategische Eingreiftruppe: "Wegbegleiter", die permanent - also buchstäblich 365 Tage - am Ball bleiben wollen. Kommunikative Strategie sei kein Einmalereignis sondern bedürfe ständiger Justierung und kontinuierlicher Beratung, formuliert Winter. "Dem Beratungsmarkt fehlt es an Fokus auf die strategischen Fragen und die Zukunft von verantwortlicher Interessenvertretung der Wirtschaft und dialogorientierter Kommunikation der Politik", sagt er weiter.

Mit den Hirschen und deren Werbe- und Digitaltöchter im Rücken will er an der Dialog- und Kampagnenfähigkeit seiner Kunden arbeiten. Zur Klientel gehören Unternehmen, Verbände und Institutionen, deren Anspruchsgruppen sich an den Schnittstellen von Politik und Wirtschaft zunehmend interessiert und fordernd zeigen - dank Echtzeitkommunikation und Social Media.

Erste Kunden habe er bereits an der Hand, sagt Winter. Die Beratung startet offiziell Anfang Oktober in Berlin. Neben Winter wirkt Hirschen-Teamleiter Heiko Wiese als Geschäftsführer, der 2007 zu den Hirschen stieß. Für den Anfang haben die beiden fünf Berater an Bord. Die Hirschen-Chefs Bernd Heusinger und Hans Langguth helfen beim Aufbau der Marke 365 Sherpas. An der neuen Unternehmung hält die Hirschen Group die Mehrheit der Anteile, Winter ist Minderheitsgesellschafter.

Cornelius Winter war lange Jahre Public-Affairs-Chef für Deutschland und Europa bei Pleon, bevor er im vergangenen Jahr zu Hering Schuppener wechselte. Im Frühjahr kam die Trennung.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt