Please wait...
News / Morgenluft für Cornelius Winter
24.09.2013   News
Morgenluft für Cornelius Winter
 
Nach einem offenbar durchwachsenen Jahr auf der Lohnliste von Hering Schuppener wird der langjährige Pleon-Mann Cornelius Winter Unternehmer. In Berlin startet er Anfang Oktober die politische Strategieberatung namens 365 Sherpas – mit der Hirschen Group im Rücken. Als Co-Geschäftsführer hat Winter Hirschen-Teamleiter Heiko Wiese zur Seite, darunter zunächst fünf Berater. An der Unternehmung sind die Hirschen mehrheitlich beteiligt, Winter ist Minderheitsgesellschafter.

Die Hirschen, die sich insbesondere auf kreatives Campaigning verstehen, ergänzen damit eine strategische Eingreiftruppe, die permanent am Ball bleiben will – 365 Tage im Jahr. Als „Wegbegleiter“ sollen Winters Leute Strategien justieren, die (digitale) Dialog- und vor allem Kampagnenfähigkeit von Unternehmen und Verbänden aufbauen, deren Stakeholder zwischen Wirtschaft und Politik sich zunehmend engagiert zeigen.

365 Sherpas hat den Hauptsitz in Berlin, nutzt daneben Büros der Hirschen in diversen deutschen Metropolen. Die Fühler nach Brüssel habe man bereits ausgestreckt, heißt es.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt