Please wait...
News / Dr. Oetker-Sprecher Jörg Schillinger will BdP-Präsident werden
Jörg Schillinger
10.09.2013   News
Dr. Oetker-Sprecher Jörg Schillinger will BdP-Präsident werden
 
Am 25. September, unmittelbar vor dem 10. Kommunikationskongress in Berlin, tritt der seit vier Jahren amtierende Präsidiumssprecher Jörg Schillinger (Foto), 52, zur Wahl des Präsidenten des BdP Bundesverbands deutscher Pressesprecher an. Er kandidiert als Nachfolger von Uwe Dolderer, der nach vier Jahren nicht wieder antritt. Dies berichtet das PR-Journal. Schillinger leitet seit 2008 die Hauptabteilung Öffentlichkeitsarbeit des Nahrungsmittelproduzenten Dr. August Oetker in Bielefeld.

Bei der DPRG Deutsche Public Relations Gesellschaft will Ulrich Nies, seit 2005 deren Präsident, sich im Juni 2014 zur dritten Wiederwahl stellen. Ist er erfolgreich, wäre er danach mit zwölf Jahren der DPRG-Präsident mit der längsten Amtszeit. Ex-BASF-Mann Nies ist seit 2010 Head of Communication Services EMEA des Spezialchemieherstellers Clariant SE in Sulzbach am Taunus.

Ende April hatte der PR-Verband GPRA Gesellschaft Public Relations Agenturen Uwe A. Kohrs zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Satzungsgemäß durfte der bisherige Amtsinhaber Alexander Güttler nicht wieder kandidieren.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt