Please wait...
News / Hill + Knowlton Strategies verpflichtet "Amos"
Amos
08.08.2013   News
Hill + Knowlton Strategies verpflichtet "Amos"
 
Der neue Digitalchef der Agentur Hill + Knowlton heißt Amos (Foto), 39, kurz für Alexander Maximilian Otto Serrano. Der Deutsch-Bolivianer ist seit über 15 Jahren im Geschäft, zuletzt freiberuflich als Marketingberater und Konzeptioner.

Zu den Agenturstationen Amos' gehören vm-people, einer Berliner Agentur, die sich Virales Marketing, Transmedia Storytelling und Social Media Management auf die Fahnen schreibt. Amos war seit Gründung 2004 als Kreativchef dabei. Zuvor arbeitete er für die beiden WPP-Firmen Wunderman (Direct) und Dorland (Werbung). Auf Amos' Referenzliste: Kunden wie Jaguar, Microsoft, eBay, Universal Music,  GE Moneybank und die Flughafen Frankfurt AG, nebst diversen Verlagen.

"Mit Amos haben wir eine Persönlichkeit an Bord, die über vielfältige Kenntnisse in der strategischen Kommunikationsberatung im digitalen Wandel verfügt. Er ist ein erfahrener Berater an der Schnittstelle von Marketing und Unternehmenskommunikation", äußert sich CEO Ernst Primosch in einer Mitteilung. Nahezu jede Branche ist von der digitalen Disruption betroffen und als Strategieberater haben wir in Zukunft die Aufgabe neue, medienkonvergente Erzählungen zu finden, die dieser Realität gerecht werden", kommentiert Amos.

Amos arbeitet vom Berliner H+K-Büro aus, ebenso wie früher Gregor Lütjens, der sich früher um die digitalen Fragen in der Agentur kümmerte. Lütjens wechselte vor einigen Monaten zum Internet-Verband Bitkom.

Magazin & Werkstatt