Please wait...
News / Opel-Boss Karl-Thomas Neumann twittert jetzt
01.08.2013   News
Opel-Boss Karl-Thomas Neumann twittert jetzt
 
Es traut sich einer: Seit Mittwoch ist Karl-Thomas Neumann (Foto), seit März als Vorstandsvorsitzender beim Autobauer Opel, mit einem persönlichen Profil bei Twitter unterwegs. Sein Account lautet "@KT_Neumann" - und hat derzeit gut 250 Follower.

Über Twitter will Neumann "zu faszinierenden Opel-Modellen, den wirtschaftlichen Fortschritten der Marke und der Mobilität ganz allgemein in den Dialog treten", heißt es beim Autobauer Opel, der derzeit in Schwierigkeiten steckt, seine Unternehmensmarke attraktiv zu verkaufen. "Ich freue mich schon auf einen Austausch im 140-Zeichen-Format, bei dem ich auch spannende Einblicke in die Adam Opel AG geben werde", verspricht Neumann.

Der Opel-CEO wird selbst twittern, unterstützt vom Social-Media-Team des Autobauers rund um den dafür verantwortlichen Alexander Lengen, der bereits das beachtete Opel-Blog auf den Weg brachte.

Deutsche Konzernchefs wagen sich - anders als in den USA - nur zögernd an soziale Medien als Kanal für die CEO-Kommunikation heran, experimentieren gelegentlich via Facebook. Selten aber pflegen deutsche CEOs eigene Profile, um die Unternehmenskommunikation zu unterstützen. Die deutsche Politik tut sich ebenso schwer mit dem Kanal. Seit kurzem macht Bertelsmann-Boss Thomas Rabe erste Schritte, Vodafone-Chef Jens Schulte-Bockum übernahm zuletzt während der CeBit für ein paar Tage den Twitter-Dienst bei "@being_vodafone".


Mehr dazu im Netz:

"In Deutschland fehlen die Social CEOs" (via PR-Blogger)


"5 Ways CEOs can be interesting on Twitter" (SlideShare)

"CEOs und Social Media" (via Zimmermann Editorial)
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt