Please wait...
News / Burda schnappt sich Haenchen
Peter Haenchen wirkt künftig für Burda
17.07.2013   News
Burda schnappt sich Haenchen
 
Burda CP-Tochter Burda Creative Group holt Peter Haenchen an Bord, den ehemaligen Geschäftsführer des Wettbewerbers Gruner + Jahr Corporate Editors. Haenchen soll am neu eröffneten Hamburger Standort wirken.

Haenchen ist ein Urgestein der CP-Branche, arbeitet seit Ende der 70er-Jahre für diverse Verlage und war sei 1993 bei G+J. Im März nahm er seinen Hut.

Burda hatte an der Elbe erst Anfang des Monats eröffnet, den Hut hat Karten Krämer auf, der ebenfalls von Gruner + Jahr wechselte und mit Haenchen an der Hand in Hamburg "jetzt noch schneller Fahrt" aufnehmen will.

G+J Corporate Editors-Chef Soheil Dastyari, der nach dem Abgang Haenchens die Geschäfte alleine führt, expandiert derzeit ebenfalls, etwa nach Berlin und mit auch mit Büro in München - also im Burda-Revier.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt