Please wait...
News / Markus Hermsen schultert auch Hotwires Europageschäft
Markus Hermsen
10.07.2013   News
Markus Hermsen schultert auch Hotwires Europageschäft
 
Markus Hermsen (Foto), 40, seit März 2012 Geschäftsführer von Hotwire in Deutschland, übernimmt ab August zusätzlich als Managing Director Continental Europe die Verantwortung für das Europageschäft der Agentur. Dazu zählen neben Deutschland die Büros in Frankreich, Spanien und Italien.

Er folgt in dieser Funktion auf Christophe Goudy, ehemaliger Managing Director Hotwire Frankreich. Goudy wird künftig Hotwires Geschäft in den USA von San Francisco aus vorantreiben. Die Geschäftsführung in Frankreich übernimmt Virginie Puchaux, die seit zehn Jahren für Hotwire arbeitet.

"Ich freue mich darauf, in Christophes Fußstapfen zu treten, die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Frankreich, Italien, Spanien weiter zu vertiefen und unser Geschäft über die Landesgrenzen hinweg weiter auszubauen. Hotwire Deutschland wird weiterhin meinen Tätigkeitsschwerpunkt sein, unterstützt von meinen beiden Standortleitern Saskia Stolper in Frankfurt und Florian Hohenauer in München", wird Markus Hermsen in einer Mitteilung zitiert. 

Vor seinem Einstieg bei Hotwire war Hermsen rund drei Jahre lang München-Chef bei Fleishman-Hillard
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt