Please wait...
News / Seltsamer Schocker
14.06.2013   News
Seltsamer Schocker
 
Sobald jemand in diesem englischen Pub am Waschbecken stand, zerbarst vor ihm scheppernd der Spiegel in tausend Scherben und ein blutender Frauenkopf brach durch. Was soll das?

Im Auftrag des britischen Verkehrsministeriums will Leo Burnett, London, mit diesem präparierten Spiegel vor den Gefahren von Alkohol im Straßenverkehr warnen. Ein millionenfach geklickter viraler Hit, der aber viele Fragezeichen hinterlässt. So bleibt unklar, wie die Message vor Ort aufgelöst wird. "Ich wäre nach so einem Schock gleich an die Bar gegangen und hätte mir einen Drink bestellt", kommentierte ein Youtube-Nutzer. 

Magazin & Werkstatt