Please wait...
News / Deutsche Handballer holen Gold
13.06.2013   News
Deutsche Handballer holen Gold
 
Vor erlesenem Publikum vergab der Kommunikationsverband am Mittwoch in zweiter Auflage die PR Klappe, einem neuen Preis für Bewegtbild und PR-Film. Den Rahmen bot der Luxusliner MS Europa, der für kurze Zeit im Hamburger Hafen festgemacht hatte. Neun Klappen in Bronze und Silber gingen an die Gewinner, Unternehmen wie Siemens, G+J, Allianz, Deutsche Bahn und die Schweizer Schokoladenmanufaktur Confiseur Läderach.

Das einzige Gold holten die Handballer: "Heimstärke", der Motivationsfilm zur Handball-Weltmeisterschaft 2013, beeindruckte die Jury (hier bei der Arbeit) mit seiner Emotionalität und einem persönlichen Dreh, Grußbotschaften von Familie, Freunden und Kollegen der Handballprofis mit professionellen Bildern zu mischen. Hinter dem Werk stehen die Deutsche Handball-Bundesliga und die Hamburger Agentur Mhoch4.

Die Keynote vor der Verleihung und dem anschließenden Captain's Lunch hielt Studio-Braun-Macher und Autor Heinz Strunk - der einmal mehr mit seiner ihm eigenen Sprachakrobatik und intellektuellen Schärfe die Gäste ins Thema führte. PR erklärte Strunk unter anderem "ist das rotzfreche Trüffelschwein" im Erdhub des Zeitgeistes - und der bedeutet den Kommunikateuren, mehr in bewegte Bilder zu investieren. In diesem Jahr hat das - noch sehr junge - PR-Filmfestival im Vergleich zum vergangenen Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht, auch was die Einreichungen betrifft. Mit insgesamt 85 Arbeiten aus 17 Unternehmen und 12 Produktionen und Agenturen lagen der Jury doppelt soviele Einreichungen vor.

Ausgezeichnet wurden:

Kategorie Interne Kommunikation

"Meilensteine" - Silber
Commerzbank AG, thjnk hamburg gmbh

"Compliance" - Bronze
DB Mobility Logistics AG, A&B One und Cineteam Mediaworks

"12 reflections on risks" - Bronze
Allianz Deutschland AG, Mhoch4 GmbH & Co. KG

Kategorie Business to Business Kommunikation

"Die helfende Hand" - Silber
Siemens AG,  Virtual Identity AG

"Der Otto-Bayer-Preisträger 2012" - Bronze
Bayer AG, atkon AG

Kategorie Business to Consumer Kommunikation

"Heimstärke" - Gold
DKB Handball-Bundesliga GmbH, Mhoch4 GmbH & Co. KG

"Sweet Tokyo" - Silber
Confiseur Läderach, Seed Audio-Visual Communications

"Fruchtfliege" - Bronze
Gruner + Jahr, G+J Corporate Editors 

"Erika Mustermann" - Bronze
Deutscher Sparkassen u. Giroverband, Exit-Media

"Schwarzkopf bei Bambi-Verleihung" - Bronze
Henkel AG, Exit-Media

Preisgeld für alle beim Nachwuchswettbewerb


Eine Shortlist für den PR Nachwuchs Förderpreis steht ebenfalls:

Hanna Berger & Rebecca Acar, Ogilvy Public Relations,Düsseldorf
Susanne Mencel & Patricia Peter, Universität Wien, Wien
Clemens Kreusch, Dachau
Niddal Salah-Eldin, Ketchum Pleon, Berlin
Lina Schleusner & Wiebke Witthöf, Institute of Design, Hamburg
Miranti Amri, Institute of Design, Hamburg
Svea Drechsler & David Fischer, Institute of Design, Hamburg
Raphael Frank, fischerAppelt, tvmedia, Stuttgart
Patricia Zimmermann, Institute of Design, Hamburg

Aufgabe der Teilnehmer war, einen Film zum Thema "Mein Fahrrad - wer bremst gewinnt!" zu produzieren. Anders als ursprünglich geplant, gab es keinen Gesamtsieger - gemeinsam mit der Allianz dotiert der Kommunikationsverband jede Shortlistplatzierung mit einem Geldpreis in Höhe von 600 Euro.

Magazin & Werkstatt