Please wait...
News / Susanne Hohenschuh und Juliane Deckers neu bei Frau Wenk
06.06.2013   News
Susanne Hohenschuh und Juliane Deckers neu bei Frau Wenk
 
Die PR-Agentur Frau Wenk will mit den Neuzugängen Susanne Hohenschuh (Foto), 36, und Juliane Deckers, 28, die Beratung für Unternehmen der digitalen Wirtschaft ausbauen. Neues Ziel: bevorzugt Mandate von Unternehmen mit weiblichen Chefs annehmen.

Susanne Hohenschuh kommt von der Hamburger Agentur Eprofessional, wo sie sieben Jahre lang als Senior Director Marketing & Product Management tätig war, und steigt bei Frau Wenk in die Geschäftsleitung ein. Zuvor arbeitete Hohenschuh als Marketingreferentin bei der Unternehmensberatung Steria Mummert Consultung und beriet als Key-Account-Managerin bei der PR-Agentur Faktenkontor Finanz- und Technologie-Kunden.

Agenturseitig betreut sie weiterhin Eprofessional und übernimmt interimsweise die PR des Bundesverbands digitale Wirtschaft, dessen Pressespecher Mike Schnoor vor kurzem zu der Bremer Digitalagentur HMMH Multimediahaus wechselte.

Juliane Deckers steigt als Junior-PR-Beraterin bei Frau Wenk ein und wird das Segment Produkt-PR mitentwickeln. Sie arbeitete zuvor bei Powerkeks Krosskommunikation, wo sie auch ihr PR-Volontariat absolvierte. Deckers bringt Erfahrung aus einer zweijährigen Markenkommunikation für die Suchmaschinen moebel.de und fashion.de mit. Bei Frau Wenk übernimmt sie unter anderen die PR-Beratung für Foxxshirts, einem Online-Shop für Bekleidungsbasics.

Ziel der Agenturchefin Andrea Bruzzi ist nun, mit Hilfe der Neuzugänge ein Zeichen in der "Männerdomäne" der digitalen Wirtschaft zu setzen und bevorzugt Anfragen von Unternehmenschefinnen anzunehmen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt