Please wait...
News / Patrik Buchtien verlässt Havas PR
Patrik Buchtien gönnt sich eine Auszeit
24.05.2013   News
Patrik Buchtien verlässt Havas PR
 
Geschäftsführer Patrik Buchtien (Foto) verlässt die Hamburger Agentur Havas PR, bis ins vergangene Jahr lange Jahre unter dem Namen Euro RSCG ABC am Markt. Buchtien hat bis heute mehr als 25 Jahre Agenturgeschäft hinter sich.

Vor rund vier Wochen habe Buchtien seine Mitgesellschafter um den Ausstieg gebeten, neben Havas auch Ulrike Hanky-Mehner, mit der Buchtien Mitte der 90er-Jahre als geschäftsführende Gesellschafter die Agentur übernahmen.

In dieser Zeit haben beide Hand in Hand die Agentur aufgebaut und sich durch große Etats einen Namen gemacht, insbesondere den der Agrarvermarktungsgesellschaft CMA, der die Agentur einst nach vorne brachte. Mandate der öffentlichen Hand sowie aus dem Mittelstand sind bis heute Kerngeschäft von Havas in Hamburg, vergangenes Jahr kam etwa das Deutsche Milchkontor an Bord.

Buchtiens Kunden aus der Haus- und Heiztechnik wird künftig Prokurist Joachim Klopsch betreuen, der neben Hanky-Mehner die Geschäfte der Agentur führen wird. Klopsch ist seit vielen Jahren in der Geschäftsleitung. "Es freut mich sehr, dass wir in sehr offenen und partnerschaftlichen Gesprächen mit Ulrike Hanky-Mehner, unserem Prokuristen Joachim Klopsch sowie mit Lars Cords, dem CEO der Havas PR, in sehr kurzer Zeit zu einer Lösung gekommen sind, die mir einen Ausstieg noch im Mai ermöglicht", sagt Buchtien.

Hamburg ist die Keimzelle der PR-Sparte von Havas in Deutschland. Seit 2012 ist Cords als Deutschlandgeschäftsführer verantwortlich und will vor allem den Münchner Standort stärken sowie die Zusammenarbeit mit der traditionell starken Werbe-Schwester.

Magazin & Werkstatt