Please wait...
News / Herbert Heitmann wird neuer Kommunikationschef bei Bayer
Herbert Heitmann
15.05.2013   News
Herbert Heitmann wird neuer Kommunikationschef bei Bayer
 
Herbert Heitmann (Foto), 50, derzeit Chef der Externen Kommunikation bei der niederländischen Royal Dutch Shell, leitet ab 1. September den neu geschaffenen Bereich "Corporate Communications and Government Relations" bei Bayer.

Damit folgt er auf Michael Schade, der zum 1. Juli zum Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen wechselt und ab 1. Oktober dessen Geschäftsführung leitet.

Herbert Heitmann verantwortet seit 2010 die externe Kommunikation bei Shell. Zuvor war er seit 1998 bei SAP in Walldorf tätig, wo er zunächst die Vorstandskommunikation verantwortete, bevor er die Leitung der weltweiten Unternehmenskommunikation übernahm.  

Der promovierte Verfahrensingenieur startete seinen Berufsweg zunächst bei Procter & Gamble und später in der Kernforschungsanlage Jülich. Anschließend war er sechs Jahre als politischer Berater beim Deutschen Bundestag und im Bundesministerium für Forschung und Technologie tätig.

Heitmann ist Gründungspräsident der European Association of Communication Directors (EACD), dem ersten Netzwerk für Kommunikatoren in Europa.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt