Please wait...
News / Shortlist der BCP-Awards veröffentlicht
Die BCP-Jury besteht aus Experten aus Journalismus, Art Direktion, Marketing und Unternehmenskommunikation.
26.03.2013   News
Shortlist der BCP-Awards veröffentlicht
 
Die Shortlist für den BCP Best of Corporate Publishing 2013, den größten Wettbewerb für Unternehmenskommunikation in Europa, steht fest. Die Shortlist-Platzierten können sich schon über mindestens Silber freuen. Die Macher deuteten jedoch schon an, dass 35 Mal Gold verliehen wird. Welche die besten Unternehmenspublikationen sind, wird im Juni bekanntgegeben.
Mehr Apps denn je

Unter den Shortlist-Platzierten befinden sich beispielsweise das Technologiemagazin "Dialoge" von Audi, das durch stapelberg & fritz realisiert wurde sowie die von KircherBurkhardt umgesetzte T-Systems Best Practice App. In diesem Jahr zeigten sich der Jury zufolge zwei Änderungen: zum einen sei die Qualität der eingereichten Medien deutlich gestiegen.

Außerdem seien bedeutend mehr digitale Medien eingereicht worden. Allein in der Kategorie "Mobile", speziell Apps, haben sich die Einreichungen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Preisverleihung im Juni
Die Goldpreisträger werden am 19. Juni im Zuge des internationalen BCP-Kongresses "Content & Performance - wie Inhalten wirken" in Hamburg ausgezeichnet. Im Anschluss an den Kongress werden die BCP-Awards vergeben. Durch den Abend führt TV-Journalistin Judith Rakers.
Die 120-köpfige Jury hat im März aus über 640 eingereichten Publikationen die ersten Nominierten ermittelt. Mitte April werden die Nominierten für die Kategorien Unternehmensberichte, CP-Excellence, CP-Impact und für die vier Sonderpreise juriert. Die Shortlist ist online verfügbar.
Weitere Themen
14.03.2011
23.03.2012
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt