Please wait...
News / Economist +++ Verteidigungsministerium +++ Intersport +++
21.03.2013   News
Economist +++ Verteidigungsministerium +++ Intersport +++
 
Die Hamburger Agentur Plümer Communications hat ab sofort das britische Wirtschaftsmagazin "Economist" im Portfolio. Plümer übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Titels, der die PR zuletzt im eigenen Haus gemacht hat, und soll ihn in die Köpfe von "Entscheidern" hieven.

Der englischsprachige "Economist" buhlt seit dem vergangenen Jahr mit einer Werbe-Kampagne verstärkt um deutsche Leser und hatte neben Plakaten etwa Kaffeebecher, Brötchentüten und Tragetaschen bedrucken lassen. Kopf hinter der neuen PR-Agentur des "Economist" ist Frank Plümer, ehemals PR-Mann des "stern".

Blumberry übernimmt ab sofort die Kommunikation der Intersport-Gruppe und übernimmt dabei die kommunikative Begleitung  zum Launch des deutschen Online-Shops. Blumberry unterstützt die Kommunikation mit PR-Maßnahmen und Social-Media-Betreuung.

Havas PR hat sich den Projektetat des Bundesministeriums der Verteidigung für das Jugendmarketing der Bundeswehr geangelt. Die Hamburger Agentur zeichnet jetzt verantwortlich für zwei Großveranstaltungen des Jugendmarketings, die so genannten "Bw-Beachen 2013". Hier soll Jugendlichen die Bundeswehr im Umfeld der Trendsportarten Beachvolleyball und Beachsoccer nähergebracht werden. Havas hat sich im Rahmen einer Ausschreibung durchgesetzt.

Aigner PR hat sich den PR-Etat für die österreichische Werbemittelmesse "markeding" geschnappt. Die Wiener Agentur kümmert sich jetzt um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Vorfeld und während des Events.

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat sich erneut für wbpr Kommunikation entschieden. Ziel ist nun, die Position des BVL als Wissensnetzwerk der Logistik zu stärken und im Zuge dessen auch den Webauftritt der Bundesvereinigung mit Themen rund um die Logistik aufzubereiten. Das große Thema im Jahr 2013 ist dabei "Innovation".

Für die PR- und Pressearbeit für das skandinavische Designer-Schmucklabel Dyrberg/Kern zichnet textschwester ab sofort verantwortlich. Neben der klassischen PR gehören die strategische Kommunikationsberatung, die konzeptuelle Entwicklung und die kontinuierliche Unterstützung bei fachbezogenen Themen zu den Aufgaben der Agentur. Außerdem soll textschwester das Label bei regionalen und nationalen Events und Veranstaltungen kommunikativ begleiten.

dako pr übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit für den rheinland-pfälzischen Baustoff-Hersteller KLB Klimaleichtblock. Von der strategischen Planung über die Pressearbeit bis hin zur Online- und Event-PR werden sämtliche kommunikativen Aufgaben von der Leverkusener Agentur abgedeckt.

Magazin & Werkstatt