Please wait...
News / Nowicki steigt zum McDonald's-CMO auf
11.03.2013   News
Nowicki steigt zum McDonald's-CMO auf
 
Martin Nowicki (Foto) ist ab sofort neuer Chief Marketing Officer bei McDonald's in Deutschland. Er folgt auf Matthias Becker, der das Unternehmen laut Mitteilung auf eigenen Wunsch verlässt.

Nowicki führte seit dem Herbst vergangenen Jahres als Director Corporate Affairs die Unternehmenskommunikation - als Nachfolger von Matthias Biebl, der zu Danone gegangen war. Damals wechselte Nowicki zurück von der UniCredit Bank Austria in Wien, wo er als Marketingchef gearbeitet hatte. Von 2007 bis 2011 war Nowicki bereits in der Kommunikation von McDonald's beschäftigt.

"Martin Nowicki ist mit unserer Marke äußerst vertraut und hat ein hohes strategisches sowie kommunikatives Gespür", lobt ihn Holger Beeck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von McDonald's Deutschland, an den Nowicki in Zukunft berichten wird.

Nowickis Nachfolger als Kommunikationschef ist Philipp Wachholz, ehemals Sprecher der Bundes-CDU und seit Sommer 2012 im Unternehmen. Er ist ab sofort oberster Sprecher. Auf seinen Posten als Senior Department Head Corporate Affairs folgt Nicolas von Sobbe, der seit 2010 in der McDonald's-Kommunikation arbeitet und sich dort bislang vor allem um Markenkommunikation, Social Media und Kundenservice kümmerte.

Wachholz berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Bane Knezevic. Von Sobbe berichtet an Wachholz.

Magazin & Werkstatt