Please wait...
News / Neues Lobby-Duo für Opel und GM
21.02.2013   News
Neues Lobby-Duo für Opel und GM
 
Joachim Koschnicke, 40, bis Ende 2012 Forsa-Geschäftsführer, ist seit Jahresbeginn neuer Cheflobbyist des Autobauers Opel. Als Vice President European Government Relations verantwortet er von Rüsselsheim aus die Pflege und den Aufbau der Beziehungen zu politischen Institutionen und Organisationen sowie zu Verbänden und Unternehmen – in ganz Europa und für Opel sowie dessen Muttergesellschaft General Motors. Zuvor war er Leiter des Bereichs Strategische Planung und Strategische Kommunikation der CDU.
Der vorherige Opel-Cheflobbyist Volker Hoff hatte den Autobauer im vergangenen Sommer – nach dem Abschied von Vorstandschef Karl Friedrich Stracke – verlassen. In Berlin führt seit Ende des vergangenen Jahres Jan Burdinski die Geschicke des örtlichen Büros. Burdinski kümmert sich um die Regierungsbeziehungen und berichtet an Koschnicke.

Magazin & Werkstatt