Please wait...
News / Aus für die Köln-Düsseldorfer Agentur getnoticed
02.11.2012   News
Aus für die Köln-Düsseldorfer Agentur getnoticed
 
Das kam nun plötzlich: Nadja Amireh und Anja Beckmann, die vor rund zwei Jahren in Köln und Düsseldorf die Agentur getnoticed communications aufgemacht haben, gehen ab dem kommenden Jahr wieder getrennte Wege. Die Agentur wird stillgelegt.

In den vergangenen Jahren hatten beide ihrer Agenturmarke zu einem respektablen Auftritt verholfen, mittlerweile habe man aber unterschiedliche Wege eingeschlagen, sagt Anja Beckmann. Vor rund zwei Jahren hatten die beiden - mehr oder minder zufällig - zueinander gefunden und sich zusammengetan. In Zukunft wollen nun beide unter einem jeweils eigenen Auftritt arbeiten. Man trenne sich freundschaftlich, werde bisweilen projektbezogen gemeinsam arbeiten - Beckmann von ihrem Büro in Köln aus, Amireh mit Sitz in Düsseldorf.

Anja Beckmann - ehemals bei fischerAppelt, Kraft Foods und Starbucks - will sich auf die Branchen Konsumgüter, Nahrungsmittel und Getränke, Reisen/Tourismus und Bildung konzentrieren. Amireh, die lange Jahre für Henkel und Greenpeace arbeitete, nimmt ebenfalls Konsumgüter sowie Kosmetik- und Haushaltsprodukte, Gesundheit und Organisationen ins Visier. Viele der aktuellen Mandate der Agentur waren projektbezogen und laufen zum Jahresende aus. Den Kunden Lambertz, für den getnoticed! etwa den Social-Media-Auftritt betreut, wird Nadja Amireh weiter betreuen.

Gemeinsam führen beide weiterhin den Arbeitskreis Markenkommunikation der DPRG. Auch ihr getnoticed! Blog und die Arbeit fürs "PR-Journal" wollen sie auch künftig zusammen angehen.
 

Newsletter

Sie wollen immer auf dem Laufenden sein?

Magazin & Werkstatt