Please wait...
News / Hill + Knowlton Strategies macht Büro in Düsseldorf auf
Cristin Badoux wird Standortleiterin bei Hill + Knowlton Düsseldorf
10.10.2012   News
Hill + Knowlton Strategies macht Büro in Düsseldorf auf
 
Lange spukte der Gedanke bereits im Kopf von Hill + Knowlton-Boss Ernst Primosch herum: In dieser Woche eröffnet die Netzwerk-Agentur ein drittes deutsches Büro in Düsseldorf, mit Sitz im schicken Medienhafen.

Zum offiziellen Anlass dient Primosch der neue LG-Electronics-Etat, der jüngst in Deutschland von der Münchner Agentur F&H zu Hill + Knowlton gewandert ist. F&H war vier Jahre am Runder. Hintergrund des Wechsels ist eine weltweite Entscheidung der LG-Mutter in Korea: Kommunikaitonschef Ken Hong bündelte vor wenigen Jahren die PR global bei WPP-Töchtern - etwa Ogilvy PR und eben Hill + Knowlton. Kürzlich galt es für WPP, den globalen Etat zu verteidigen.

Allerdings arbeiten die WPP-Agenturen nicht direkt für LG: Vehikel ist die virtuelle Agentur LG-One, die in den einzelnen Ländern besetzt mit Ogilvy- und/oder H+K-Leuten unter WPP-Flagge steht, in die hierzulande aber nur H+K Mitarbeiter entsendet. Den Hut bei LG-One hat in Deutschland H+K-Tech-Chefin Ute Richter auf. Sie sitzt in Frankfurt. Vor Ort in Düsseldorf ist Cristin Badoux (Foto, bis vor kurzem noch Anthes) als Standortleiterin verantwortlich, auch für das LG-One-Team. Badoux ist seit 2006 bei H+K, war zuvor bei der Düsseldorfer Agentur komm.passion.

Deutschlandchef Primosch fühlt sich wohl am Rhein, zudem war er dort als Kommunikationschef von Henkel lange beruflich unterwegs - und dürfte noch gute Kontakte in die ansässige Industrie haben. Neben den Büros in Frankfurt, Berlin und - ab sofort - Düsseldorf unterhält H+K mit Hill + Knowlton Strategies Campus eine Studentenagentur in Gelsenkirchen.

Magazin & Werkstatt