Please wait...
News / EU-Lärmgesetz made by Porsche?
28.09.2012   News
EU-Lärmgesetz made by Porsche?
 
Mitte September wollte das EU-Parlament über eine neue Lärmschutzverordnung für Autos abstimmen. Die Sitzung wurde vertagt – weil die Umweltgruppe Transport & Environment kurz zuvor herausgefunden hatte, dass der vom tschechischen EU-Parlamentarier Miroslav Ouzky unter dessen Namen eingebrachte Kompromissvorschlag aus der Feder von Porsches Chefakustiker Hans-Martin Gerhard stammt. Zumindest hat Ouzky für seinen porschefreundlichen Gesetzentwurf eine MS-Office-Datei benutzt, die auf Gerhards Rechner erstellt wurde. Der Vorgang soll nun erst einmal geklärt werden.

Magazin & Werkstatt