Please wait...
News / Carl Kühne +++ Unilever +++ Knauf Integral +++
Unilever vertraut Molthan van Loon die Kommunikationsarbeit für Bertolli, Pfanni und Mondamin an.
27.09.2012   News
Carl Kühne +++ Unilever +++ Knauf Integral +++
 
Die Hamburger Kommunikationsberatung Molthan van Loon Communications übernimmt die Marken- und Unternehmenskommunikation des Nahrungsmittelherstellers Carl Kühne und der Unilever-Marken Bertolli, Pfanni und Mondamin. Hier werden Molthan van Loon neben klassischer PR und Marken- und Produktkommunikation auch die Online- und Blogger-Relations abdecken. Außerdem vertraut der Elektrowerkzeughersteller TTS Tooltechnic Systems der Agentur die strategische Beratung sowie die Begleitung eines internen und externen Changeprozesses an.

Schwartz Public Relations begleiten das Silicon-Valley-Unternehmen 99designs bei dem Markeneintritt auf dem deutschen Markt. Die Agentur übernimmt dabei auch die Medienarbeit des kalifornischen Design-Marktplatzes.

Die baden-württembergische Brauerei Welde vergab ihr Etat an die Heidelberger Agentur Feuerstein. Diese wird ab sofort die Unternehmenskommunikation sowie die Produkt- und Marken-PR der Traditionsbrauerei übernehmen. Die regionale Stärkung und der überregionale Ausbau der Marktpositionierung von Welde ist eines der Ziele, das für Feuerstein PR gesteckt wurde.

Sämtliche Presse- und PR-Arbeit für die ARD-Serie "In aller Freundschaft" machen jetzt Picture Puzzle Medien. Die Kölner PR-Agentur und TV-Produktionsfirma wurde dazu vom Mitteldeutschen Rundfunk beauftragt.

Der Gipswerkstoffproduzent Knauf Integral hat seinen PR-Etat an Ansel & Möllers vergeben. Jetzt soll die Stuttgarter Agentur dafür sorgen, dass das Unternehmen und seine Produkte auf dem Markt bekannter werden.

Der Modehändler Breuninger mit Sitz Stuttgart vertraut seine Fashion PR in Deutschland Häberlein & Mauerer an. Nach dem für die Münchner Agentur erfolgreichen Pitch hat die Zusammenarbeit bereits im August begonnen.


Magazin & Werkstatt