Please wait...
News / Frank kommt bei der Ex unter
Verlässt die Agentur Hill + Knowlton für A&B One: Pascal Frank/Foto: A&B One
25.09.2012   News
Frank kommt bei der Ex unter
 
Hill + Knowlton Strategies verliert Pascal Frank (Foto), 42, der vom Ostend ein paar Straßen weiter in die Frankfurter Innenstadt zieht und zum September beim Konkurrenten A&B One anfängt. Bei der Agentur von Rupert Ahrens war er bereits vor Jahren als stellvertretender Geschäftsführer unter Vertrag, bevor er zu Deekeling Arndt Advisors zog.

Frank wird Geschäftsführer mit Verantwortung für die Themen HR- und Change-Kommunikation, in denen A&B One wachsen will. Er sei ein kluger Kopf, konzeptionsstark, manchmal kompliziert im Umgang, heißt es in der Branche.

Völlig überraschend kommt sein Wechsel nicht, bereits im Frühjahr dieses Jahres war ruchbar geworden, dass die Chemie zwischen ihm und H+K nicht mehr stimmte und Frank sich nach einem neuen Posten umsah. Offenbar waren beide Seiten uneins, wie sich Franks Sparte entwickeln sollte. Zur selben Zeit räumte er den Geschäftsführerposten, vom operativen Geschäft wurde er befreit.

Stattdessen kümmerte sich Frank seitdem für H+K Deutschland um den Aufbau der neuen Global Advisory Group, eine Initiative des Netzwerks, die weltweit H+K-Experten vernetzen soll, um mit ihnen als Berater in die Vorstandsetagen der Unternehmen vorzudringen. Das Projekt sei abgeschlossen, heißt es.

Franks Nachfolge übernimmt Christiane Kroll, die er selbst 2010 von Deekeling zu H+K nachgeholt hatte.

Magazin & Werkstatt