Please wait...
News / Twitter +++ Bundesagentur für Arbeit +++ Levi's
Faktor 3 kommuniziert künftig in Deutschland für Twitter
23.08.2012   News
Twitter +++ Bundesagentur für Arbeit +++ Levi's
 
+++ Die Hamburger Agentur Faktor 3 unterstützt seit Mitte August die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Mikrobloggingdienstes Twitter in Deutschland. Die Kommunikation für Deutschland hatte jüngst Dirk Hensen übernommen +++

+++ Scholz & Friends Berlin konnte sich in einer Pool-Ausschreibung um den Etat für die Bundesagentur für Arbeit (BA) durchsetzen. Die Kampagne soll Vorurteile bei Arbeitgebern gegenüber Hartz-IV-Empfängern widerlegen und wird mit Anzeigen, Webfilmen, Digital- sowie PR-Maßnahmen im Herbst starten. Scholz & Friends hatte bereits 2009 und 2011 für die BA die Kampagnen zu diesem Thema konzipiert und umgesetzt. +++

+++ Levi Strauss' Jeansmarke Levi's hat sich für eine Zusammenarbeit mit Silk Relations entschieden. Die Berliner Agentur hat sich in einem Pitch durchgesetzt und verantwortet nun den Kommunikations-Etat für die Marke in Deutschland. Hauptaufgabe ist die Betreuung der Marken- und Produktkommunikation für die Marken Levi’s, Levi’s Made & Crafted und Levi’s Vintage Clothing im Print- und Online-Bereich. Zuvor hatte Levi's seit 1988 auf Häberlein & Mauerer gesetzt, die nicht wieder am Pitch teilnahmen. +++

+++ Die Hamburger Agentur Faktenkontor unterstützt die LichtBlick AG nun langfristig in der Unternehmenskommunikation. Die Agentur führt für LichtBlick unter anderem repräsentative Umfragen durch. Zudem ist Faktenkontor für Konzeption und Umsetzung eines vierteljährlich erscheinenden Presse-Newsletters verantwortlich. +++

+++ Gruner+Jahr hat die Münchner Agentur webguerillas mit dem Ausbau der Social-Media-Aktivitäten für das Wohn&Fashion-Magazin "Couch" beauftragt. Couch setzt bereits seit einigen Monaten auf die strategische Beratung der Agentur. Zudem betreuen die webguerillas nun die Konzeption und Umsetzung einer Social-Web-Kampagne für Couch inklusive Design, Werbemaßnahmen, Programmierung sowie Monitoring. +++

+++ Die Frankfurter PR- und Social-Media-Agentur Oseon hat sich den Retainer-Etat des Berliner Social-Media-Monitoring-Anbieters Business Intelligence Group (B.I.G.) gesichert. Die Agentur berät B.I.G. und übernimmt die klassische Medienarbeit sowie die Konzeption und Betreuung eines Social-Media-Auftritts. Darüber hinaus soll Oseon den B.I.G.-Gründer und -Gesellschafter Peter Gentsch als Experten positionieren. +++

+++ Die MPG Messe Potsdam GmbH engagiert die Münchner Agentur Fiftyfifty Public Relations für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rund um ihre Messe "Vital50plus". Die Brandenburger Messe für die Generation 50plus startet Anfang Juni 2013 mit einem überarbeiteten Konzept. +++

Magazin & Werkstatt